Holzfenster verleihen Ihrem Haus Wärme und Geborgenheit

Holz ist natürlich, besitzt hervorragende Dämmeigenschaften und steigert zugleich das Wohlbefinden. Fenster aus Holz sehen nicht nur gut aus, sie besitzen auch die Fähigkeit, die Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Nicht umsonst verfügen Gebäude mit Holzfenstern ausnahmslos über ein angenehmes Raumklima.

Ein weiterer Wohlfühlfaktor ist die schöne und einzigartige Optik. Holz strahlt Gemütlichkeit und Behaglichkeit aus, zudem können Holzfenster je nach Geschmack mit Lasuren oder Lacken individuell gestaltet werden. Holzfenster werden sowohl im Neu- als auch im Altbau eingesetzt, vor allem bei historischen Gebäuden tragen sie dazu bei, den ursprünglichen und originellen Charakter zu bewahren.
Weiterlesen bei Holzfenster verleihen Ihrem Haus Wärme und Geborgenheit »

Sich jetzt ganz einfach gegen Insekten schützen

Ob im Frühjahr, Sommer oder Herbst, immer wenn die Sonne am Himmel steht, bringt sie nicht nur wärmere Luft, sondern auch Kolonnen kleiner
common-fly-447307_640Plagegeister mit sich. Fliegen, Stechmücken, Spinnen und Co. fühlen sich in den Wohnungen sehr wohl und fallen uns früher oder später mächtig auf die Nerven. Das kann schnell abgestellt werden, wenn Fliegengitter dafür sorgen, dass unsere Lebensqualität nicht leidet. Ein Fliegengitter und eine Insektenschutztür ist immer noch die umweltfreundlichste Methode Herr über Insekten und anderes Ungeziefer zu werden.

Natürlich ist eine Fliegenklatsche ebenfalls eine effektive Lösung, hier stellt sich jedoch das Problem, dass es hässliche Flecken auf Gardinen und Tapeten gibt. Die cleverste Option zu Blutflecken an den Wänden sind Fliegengitter, nicht nur am Schlafzimmerfenster. Alle Fenster und Türen sollten mit Fliegengitter gesichert werden. Sie lassen sich leicht selber einbauen und sind in diversen Größen und Anfertigungen zu erwerben. Der Einbau einer Insektenschutztür ist allerdings mit handwerklichen Fähigkeiten verbunden. Genauso wie der Einbau der Fliegengitter Fenster.
Weiterlesen bei Sich jetzt ganz einfach gegen Insekten schützen »

Maschendrahtzaun – der zeitlose Klassiker

Möchten Sie weder Nachbar noch fremde Leute unerbeten in Ihrem Garten begrüßen, empfiehlt sich die Umzäunung mit einem richtigen Zaun.

fence-229433_640Zur Auswahl stehen reichlich Versionen aus Gehölz, Metall oder Kunststoff.

Ebenfalls eine Mauer wäre möglich, um ungebetene Besucher vom eigenen Anwesen fern zu halten.

Eine Option: der Maschendrahtzaun!

Jedweder hat von ihm gehört, erst recht nach dem namenhaften Lied von Stefan Raab erlangte er auch neuerlichen Glanz: der Maschendrahtzaun.
Metallgewebe mit einer grünen Kunststoffummantelung, das zwischen zwei Zaunpfosten gespannt eine Begrenzung zum nächsten Garten aufweist. Weitergehende Infos bekommen Sie auf entsprechenden Seiten im Internet. Möchten Sie einen Maschendrahtzaun oder , ein ebenfalls beliebtes Modell, einen Doppelstabmattenzaun kaufen, helfen Ihnen diese Seiten auch weiter.
Weiterlesen bei Maschendrahtzaun – der zeitlose Klassiker »

Kategorien:

Die passende Treppe für Ihr Heim

Genau, die Antwort lautet natürlich „mit einer Treppe“. Doch ist es gar nicht stairs-2203730_640so einfach eine passende Treppe zu finden bzw. die vorhandene zu renovieren. Denn Treppen sind nicht nur ein Instrument zum Überwinden eines Höhenunterschiedes. Nein, sie können auch Ausdruck der Lebenseinstellung, des Einrichtungsstiles sein.

Innentreppen mit Stil

Wer sich eine Innentreppe aussuchen möchte, ist unter anderem durch den vorhandenen Platz eingeschränkt. Denn nicht jede Wohnung verfügt über ausreichend Platz für eine ausladende Massivholztreppe. Und dennoch sind sie einfach wundervoll. Sie sind in unterschiedlichen Wendelungen erhältlich: ½, ¼, 2/4. Natürlich können sie den Gegebenheiten entsprechend rechts oder links gerichtet sein. Soll die Treppe jedoch eher wenig Platz einnehmen, ist an eine sogenannte Raumspartreppe, eine Systemtreppe oder eine Spindeltreppe zu denken.
Weiterlesen bei Die passende Treppe für Ihr Heim »

Bei der Raumgröße tricksen

Kleine Räume können optisch vergrößert werden

Gerade in älteren Häusern kommt es vielfach vor, dass es sehr kleine
chairs-2181968_640Räume gibt. Die wenigsten wissen dann, was sie daraus machen können. Es gibt jedoch verschiedene Methoden, um einen Raum optisch zu vergrößern, dazu sind nur einige Tricks nötig. Wie ein Raum letztendlich wirkt, hängt zu einem großen Teil von seiner Farbgestaltung ab. Helle Farben sind angebracht, damit das Zimmer deutlich größer aussieht.

Die Möbel sollten dabei auch nicht zu wuchtig sein und noch einen besseren Effekt gibt es, wenn sie farblich zur Wandfarbe ausgesucht werden. Sind an den Fenstern Vorhänge geplant, sollten die so lang wie irgend möglich gewählt und auch zu viele Möbel sollten vermieden werden. Es gibt einen weiteren Trick um einen Raum größer erscheinen zu lassen und dafür ist sogar kein Geld nötig, denn das Zauberwort heißt: Ordnung.
Weiterlesen bei Bei der Raumgröße tricksen »

Mediterrane Balkone laden zum Sonnenbaden ein

Diese Balkone laden zu einer mediterranen Gestaltung ein. Ausreichend flower-690092_640Licht und Wärme sorgen für üppiges Wachstum und reiche Ernten an aromatischen Kräutern und den typischen Gemüsen der südlichen Länder. Anders als die Mittelmeerkräuter wie Lavendel oder Rosmarin leiden mehrjährige Stauden oder Obstgehölze unter Hitze und Trockenheit.

Einjährige Gemüsekulturen wie Zucchini sind eindeutig die bessere Wahl für heiße Südbalkone oder Dachterrassen. Die meisten Gemüsesorten aus Südamerika wie Bohnen oder Tomaten sind zwar warmer, trockener Witterung angepasst, allerdings brauchen Sie für eine gute Ernte ausreichend Wasser. In diesem Fall sind regelmäßige Wassergaben unerlässlich.
Weiterlesen bei Mediterrane Balkone laden zum Sonnenbaden ein »

Wirkungsvolle Unterstützung beim Streichen

Eigentlich gibt es doch in jeder Wohnung immer einen Raum, der es mal wieder nötig hätte, gestrichen zu werden. Und doch ist man manchmal des Streichens müde. Dann lässt man den betreffenden Raum einfach mal ein Jahr in Ruhe, richtig? Doch wie sieht das denn aus, wenn dieser Raum nicht wie alle anderen in einer frischen Farbe erstrahlt? Da müsste es doch eigentlich ein Gerät geben, mit dem die Arbeit leichter von der Hand geht, oder nicht? Dies gilt natürlich auch für Möbel oder andere Gegenstände, die zu streichen wären.

Der Sprayer, einfach unentbehrlich

Der Sprayer oder auch Niederdruckpistole genannt ist ein hilfreiches Gerät, das dem Heimwerker viel Ärger beim Malen und Streichen ersparen kann. Mit der Niederdruckpistole können sowohl große Flächen als auch kleine, exakt abgegrenzte Bereiche bestens eingefärbt werden. Um zu verstehen, warum dies so exakt möglich ist, ist es sinnvoll, sich den Aufbau einer solchen Sprühpistole anzuschauen.
Weiterlesen bei Wirkungsvolle Unterstützung beim Streichen »

Wenn die Fensterbank zum Kräutergarten wird

Nicht jedermann kann einen Garten oder eine Terrasse bzw. einen Balkon sein Eigen nennen. Trotzdem ist es möglich, frische Kräuter selber zu ziehen. Auch an kleinen Fensterfronten ist dies ohne Schwierigkeiten machbar. Es bedarf einiger stabiler Haken, verschieden langen Ketten und natürlich des Wunsches nach frischen Kräutern aller Art.

Was kann auf der Fensterbank gedeihen?

Am einfachsten lässt sich Kresse auf der Fensterbank ziehen. Sie können in flachen Schalen, die mit feuchter Watte ausgelegt sind, gezogen werden. Die Saat darauf geben und feucht halten. Es wird keine 3 Tage dauern, bis man den Erfolg sehen kann.
Weiterlesen bei Wenn die Fensterbank zum Kräutergarten wird »

Kategorien:

Wenn das Flachdach repariert werden muss

Es lässt sich leider nicht vermeiden, dass auch das beste Flachdach irgendwann bei einer Überprüfung als reparaturbedürftig deklariert wird. Ist ja auch kein Wunder, denn es muss Sommer wie Winter der Witterung standhalten. Egal, was das Wetter so hergibt. Manchmal kann es auch von Vorteil sein, das Dach bereits prophylaktisch zu streichen. Auch so können Schäden vermieden werden. Für den geübten Heimwerker sollte es dennoch kein Problem darstellen, das Flachdach in Eigenarbeit zu reparieren.

Wann ist der beste Zeitpunkt zur Flachdachsanierung?

Es gibt zwei gute Zeitpunkte hierfür: Das frühe Frühjahr oder der späte Herbst. Fragt man sich, wo der Unterschied ist, wird bewusst, dass man diese Maßnahmen nicht durchführen kann, wenn man über Sommer das Regenwasser von diesem Dach zum Gießen der Pflanzen sammeln möchte, kann man nur im Herbst das Dach streichen.
Weiterlesen bei Wenn das Flachdach repariert werden muss »

Wenn Altes nicht mehr gefällt

Kennen Sie das: Sie mögen Ihren Lieblingsstuhl nicht hergeben, da er der beste Stuhl im ganzen Haus ist und dennoch möchten Sie ihm eine neues „Outfit“ organisieren? Gerade, wenn man bereits seit Jahren seinen Lieblingsmöbeln treu ist, möchte man sie nicht missen, aber gerne ein neues Äußeres sehen. Wer sich gut mit Schmirgelpapier sowie Pinsel und Farbe auskennt, sollte keine Probleme haben, aus dem alten, ein neues Lieblingsmöbel zu machen.

Nicht alles ist aus Holz

Die meisten Heimwerker wissen bestens darüber Bescheid, wie sie ein Möbelstück aus Holz wieder zum Strahlen bringen. Nicht nur Schleifpapier, grobes und feines, sondern auch ein Winkelschleifer sowie ein gut funktionierender Staubsauger werden benötigt. Denn die Oberfläche des Möbels muss absolut staubfrei und trocken sein, wenn die neue Farbe aufgetragen werden soll.
Weiterlesen bei Wenn Altes nicht mehr gefällt »