Archiv der Kategorie: Wohnen

Polyrattan – das ultimative Material für den Garten

Rattanmöbel erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Kein Wunder perfektionieren sie doch den mediterranen Einrichtungsstil und bringen südländischen Charme in die eigenen vier Wände. Ihre Flechtobjekt wirkt überaus attraktiv und natürlich und bereichert damit jedes Wohnambiente.

Rattan – ein hochwertiges Naturmaterial

Rattan wird von der Roatengpalme gewonnen und findet vor allem aus dem Nahen Osten seinen Weg nach Deutschland. Die Ernte erfolgt per Hand und ist überaus zeit- und arbeitsaufwendig. Von dem Stängel der Palme muss zudem die Rinde entfernt werden, bevor man an das eigentliche Rattan gelangt.

Dieses wird dann mittels eines hochwertigen Verarbeitungsprozesses zu unterschiedlichsten Möbelstücken umgewandelt. Rattan wird bewusst gebogen, um so den Möbeln eine hohe Stabilität zu verleihen.
Weiterlesen bei Polyrattan – das ultimative Material für den Garten »

Kategorien:

Der richtige Umgang mit Pflanzsteinen

Pflanzsteine lassen sich ideal für das Beet oder für eine Kräuterschnecke einsetzen, aber auch für eine treppenartige Anordnung. Solche Art von Bepflanzung eignet sich ideal für einen Hingucker im Garten und es stehen für die Gestaltung die unterschiedlichsten Steine zur Verfügung.

Die Gestaltung kann individuell erfolgen, dennoch benötigt es etwas Vorbereitung, aber jeder Gärtner wird mit dieser Art von Gestaltung seine Freude haben.

Wichtiges zu den Preisen und Variationen von Pflanzsteinen!

Angeboten werden Pflanzsteine in verschiedenen Farben und Formen. Beliebt sind hierbei Steine mit natürlichen Nuancen, beispielsweise Steine mit den Farben Rot, Braun oder Ocker.

Aber auch Steine mit den Farben Sandstein oder Grau sind sehr dekorativ. Pflanzsteine können ganz unterschiedlich eingesetzt werden, zum Beispiel als halbrunde oder ringförmige Variante.
Weiterlesen bei Der richtige Umgang mit Pflanzsteinen »

Kategorien:

Nehmen Sie Mücken und Fliegen nicht einfach hin!

Wer kennt das nicht? Man sitzt am Morgen vor seinem leckeren Marmeladenbrötchen und was gesellt sich in diesem Moment dazu, eine Fliege. Fliegen sind wohl die nervigsten Insekten, die es überhaupt gibt und jedes Jahr aufs Neue wundert man sich, woher sie wissen, wo sie besonders stören.

Eine Fliege lebt nur sechs Wochen, in dieser Zeit kann sie aber bis zu 1000 Eier legen und das am liebsten auf Nahrungsmittel, Kompost und Müll.

Um sich so gut wie möglich vor diesen Biestern zu schützen, sollten schon im Frühjahr, Fliegengitter an Fenster und Türen angebracht werden. Es ist besser sie gar nicht erst in das Haus zu lassen, als sie mit Chemikalien wieder zu vernichten, denn die schaden nicht nur dem Menschen, sondern auch in hohem Maße der Umwelt. In der Zwischenzeit hat sich die Industrie wirklich Mühe gegeben und eine Menge Möglichkeiten entwickelt.
Weiterlesen bei Nehmen Sie Mücken und Fliegen nicht einfach hin! »

Kategorien:

Blumen verleihen einer Terrasse Atmosphäre

Blumen und Co. für ein ansprechendes Terrassenklima

Die Veranda ist im Sommer und auch im Frühjahr ein wichtiger Punkt. Auf einer Terrasse können nicht nur Feiern der Familie veranstaltet werden, sondern die Terrasse dient auch als Wohlfühlort. Doch nicht nur die erholsamen Seiten einer Veranda sind präsent, sondern auch die Arbeit mit der Bepflanzung auf der Terrasse im Frühjahr. Die Auswahl an beeindruckenden Gartenverandapflanzen kann sehr schwer werden.

Dank der sinvollen Pflanzen wirkt eine Terrasse wesentlich einladender und schöner. Diese wohltuende Effekte haben vor allem Gartenbesitzer gerne. Damit Sie die passenden Terrassenpflanzen wählen, hier hilfreiche Ratschläge. Kübelpflanzen für die Veranda ist oftmals eine richtige Entscheidung. Überlegen Sie sich also wie viele Pflanzkübel Sie auf Ihrer Terrasse unter bekommen.

Nutzen Sie für ein mediterranes Ambiente die Orleander Pflanze

Die Arten an Pflanzen für die Terrassenbepflanzung sind zahlreich. Die optimale Bepflanzung auszuwählen kann schwer sein. Der Grund dafür ist, dass die Terrasse oftmals in Richtung der Sonne errichtet wurde. Die Sonnenbedingungen sind für die Orelanderpflanze perfekt.
Weiterlesen bei Blumen verleihen einer Terrasse Atmosphäre »

Kategorien:

Samowar oder doch der Wasserkocher – was ist das Wahre?

Was ist besser Wasserkocher oder Samowar

Gehören Sie auch zu den Menschen, die andauernd warmes Wasser für Tee, Cappuccino oder Instant Kaffee benötigen? Dann haben Sie sich sicherlich auch schon Gedanken darüber gemacht, ob es nicht Sinn machen würde, wenn Sie sich anstelle des Wasserkochers einen Samowar zulegen würden. Doch wo ist eigentlich der Unterschied zwischen diesen beiden Geräten?

Der Wasserkocher

Dieses Gerät fehlt nur selten in einem deutschen Haushalt. Dies verwundert nicht, da es durchaus sehr praktisch ist, um auch kurzfristig kochendes Wasser zur Verfügung zu haben. Sicherlich könnte man auch Wasser auf der Herdplatte erhitzen. Jedoch sollte bedacht werden, dass diese immer eine gewisse Nachwärme liefert und somit sehr energiebedürftig ist. Der Wasserkocher verursacht keine Nachwärme und benötigt ausschließlich für den Erhitzungsvorgang Energie. Kocht das Wasser, sorgt eine automatische Abschaltvorrichtung für ein sofortiges Abschalten des Stromflusses.
Weiterlesen bei Samowar oder doch der Wasserkocher – was ist das Wahre? »

Kategorien:

Funktioniert Tierhaltung auf dem eigenen Grundstück?

Die Haltungsbedingungen von Pute Ente und Gans wurden von der WWF unter die Lupe genommen. Es wird den Verbrauchern geraten, auf tiergerechte und ökologische Haltung zu achten. Etwas Besonderes sind Entenbrust, Gänsekeule und der Truthahnbraten und häufig kommen sie auf den Tisch als Festessen.

Auf hochwertiges Bio-Fleisch sollte gerade aus dem Grund geachtet werden und dies stammt aus einer tiergerechten Haltung. Laut dem WWf-Vergleich leben Enten, Puten und Gänse aus Bio-Haltungen im Vergleich zur konventionellen Mast mehr als doppelt so lange. Die ökologischen Auswirkungen sind ebenfalls geringer aufgrund des Verzichtes auf Soja-Futter und es werden die Regenwaldflächen geschont.

Puten

Insbesondere bei diesem anspruchsvollen Geflügel wie Pute lohnt sich immer der zweite Blick. Die nicht gewollten Todesraten, zu denen es kommt bei der Intensiv-Putenmast sind sehr hoch. Viele Probleme gibt es aber auch bei der Bio-Putenhaltung. Die Zuchtlinien, welche vorhanden sind bezüglich des Geflügels brauchen Futter, welches in der geforderten Qualität in dem Bio-Bereich nicht erhältlich ist. Daher sind einzelne Bio-Betriebe ausgestiegen aus der regulären Mast und sie bieten nur noch Spezial-Aufzuchten beispielsweise Weihnachts-Truthahnes.
Weiterlesen bei Funktioniert Tierhaltung auf dem eigenen Grundstück? »

Kategorien:

Strukturwandel der Großstädte aufgrund von Luxussarnierungen

Durch zahlreiche Luxussanierungen in manchen bundesdeutschen Großstädten, ist eine zunehmende Gentrifikation in einigen Stadtvierteln zu beobachten. Dieser sozialökonomische Strukturwandel bewirkt eine fortlaufende Abwanderung der mittelständischen sowie von sozialschwachen Bevölkerungsgruppen zugunsten wohlhabender. Parallel dazu steigen die Immobilienpreise und die Mietkosten.

Insbesondere die innerstädtischen Bereiche der Metropolen sind durch diese baulichen Aufwertungen betroffen. Aber auch Gebiete, die ursprünglich keine oder nur sehr wenige Wohnungen in der Vergangenheit aufweisen konnten wie ehemalige Industrieanlagen (z. B. die Speicherstadt der Stadt Hamburg), werden in hochwertige Loftwohnungen umgewandelt.

Das typische Muster des Strukturwandels

Dieser Strukturwandel läuft in vielen Fällen in ähnlicher Weise ab. Besonders in Stadtvierteln, die einen kostengünstigen Mietspiegel aufweisen, werden unter anderem auch für Studenten und Künstler attraktiv. Durch ihre kulturellen Aktivitäten erfahren diese Stadtviertel eine allmähliche Aufwertung, die weitere Interessenten anzieht. Es entsteht ein zunehmend größeres künstlerisch und akademisch geprägtes Klientel. Des Weiteren entstehen einschlägige Szene-Clubs und -lokale.
Weiterlesen bei Strukturwandel der Großstädte aufgrund von Luxussarnierungen »

Aufgepasst bei der Möbel Pflege

Möchte ein Dachdecker einen Patienten behandeln, würden Sie wahrscheinlich entsetzt den Kopf schütteln. Schließlich hat der Dachdecker vom Operieren mit Sicherheit gar keine Ahnung. Ganz ähnlich ist Personen zumute, wenn sie das tausendfache Pflege- oder Reinigungsprodukt für Ihr Mobiliar anwenden und wirklich null geschieht. Aber das muss keineswegs sein. Eine Möbelpflege von Könnern für Macher zusammengestellt kann bereits seit fünf Jahrzenten Eindruck schinden und durch überwältigende Reinigungsleistung überzeugen.

Möbelpflege – der Alles-Könner für sämtliche Möbeloberflächen

Pflege- und Reinigungsprodukte der Firma ruja punkten durch außergewöhnliche Klasse und umweltverträgliche Reinigungsergebnisse. Im Besonderen im Bereich der Möbelpflege hält ruja.de einen Fachmann für sämtliche Holz- und Möbelflächen parat. Selbst Gesteins-, Metall-, Polymer- und Marmorflächen erstrahlen nach der Behandlung mit ruja Möbelpflege in neuem Glanz.
Weiterlesen bei Aufgepasst bei der Möbel Pflege »

Kategorien:

Kein Platz für die Treter – knapper Fußraum in Flugzeugen

Jeder, der schon mal in einem Flugzeug gesessen hat, kennt es. Der Abstand zwischen den Sitzen ist einfach zu gering. Gerade bei Flügen, die über mehrere Stunden gehen, wird das sehr unangenehm. Auf der anderen Seite möchte man natürlich auch moderate Preise vorfinden. Und je günstiger es sein soll, desto mehr muss man willens sein, auch Kompromisse akzeptieren zu können. Wer es bequemer haben möchte, kann immerhin noch in teurere Tickets investieren.

Boeing ist der Vorreiter

Vor Beginn der Farnborugh Airshow 2014 in London, stellte Boeing Chef und Verkehrsflugzeugpate , Ray Conner, ein neues Modell des Herstellers vor. Durch die Anbringung zusätzlicher Türen und die Verringerung des Sitzabstandes von 30 bis 31 Zoll auf 29 Zoll ist es dem Hersteller möglich, mehr Passagiere im gleichen Flugzeug unterzubringen.
Weiterlesen bei Kein Platz für die Treter – knapper Fußraum in Flugzeugen »

Kategorien:

Zaubern Sie neue Gartenelemente aus Gabionen

Robuster Halt für Gabionen Hochbeetwände

Gabionen sind mit Steinen versehene Drahtkörbe. Diese Steinkörbe finden in vielen Bereichen ihren Einsatz. Zahlreiche Hobbygärtner entdecken Gabionen für ihren Garten und errichten hierdurch Hochbeete und Einfriedungen.

Die Stenkörbe bestehen aus Metall mit einer galvanischen Beschichtung, die mit Steinen oder Kiesel befüllt wird. Das Resultat, nach der Befüllung eine strapazierfähige Mauer oder Seitenwand.

Durch Steinkörbe können die Wände des Hochbeetes unverzüglich, simpel und vor allem preiswert errichtet werden. Zahlreiche Möglichkeiten und Systeme sind in Baumärkten und im Einzelhandel zu finden. Nach dem Aufbau sind sie mit Steinen des persönlichen Geschmacks zu befüllen. Die Wände sollten eine Dicke von 20 – 30 cm aufweisen.
Weiterlesen bei Zaubern Sie neue Gartenelemente aus Gabionen »