Archiv der Kategorie: Allgemein

Strukturwandel der Großstädte aufgrund von Luxussarnierungen

Durch zahlreiche Luxussanierungen in manchen bundesdeutschen Großstädten, ist eine zunehmende Gentrifikation in einigen Stadtvierteln zu beobachten. Dieser sozialökonomische Strukturwandel bewirkt eine fortlaufende Abwanderung der mittelständischen sowie von sozialschwachen Bevölkerungsgruppen zugunsten wohlhabender. Parallel dazu steigen die Immobilienpreise und die Mietkosten.

Insbesondere die innerstädtischen Bereiche der Metropolen sind durch diese baulichen Aufwertungen betroffen. Aber auch Gebiete, die ursprünglich keine oder nur sehr wenige Wohnungen in der Vergangenheit aufweisen konnten wie ehemalige Industrieanlagen (z. B. die Speicherstadt der Stadt Hamburg), werden in hochwertige Loftwohnungen umgewandelt.

Das typische Muster des Strukturwandels

Dieser Strukturwandel läuft in vielen Fällen in ähnlicher Weise ab. Besonders in Stadtvierteln, die einen kostengünstigen Mietspiegel aufweisen, werden unter anderem auch für Studenten und Künstler attraktiv. Durch ihre kulturellen Aktivitäten erfahren diese Stadtviertel eine allmähliche Aufwertung, die weitere Interessenten anzieht. Es entsteht ein zunehmend größeres künstlerisch und akademisch geprägtes Klientel. Des Weiteren entstehen einschlägige Szene-Clubs und -lokale.
Weiterlesen bei Strukturwandel der Großstädte aufgrund von Luxussarnierungen »

Mottenalarm

Kleine Tiere mit großer Wirkung

Kennen Sie das: Sie wollen Ihr bestes Kleid anziehen und es ist stellenweise durchlöchert? Oder Sie wachen des Nachts auf, weil irgendetwas immer wieder mit einem lauten Klack gegen die Lampen oder das Fenster platschen? Richtig geraten: Sie haben Untermieter – nämlich Motten. Nein, eigentlich sind Motten kein Grund zur Panik. Und doch möchte man sie lieber vor dem Fenster wissen – also draußen! Doch wie wird man Motten wieder los?

Die unterschiedlichen Mottenarten

Ja, Sie haben richtig gehört. Es gibt viele verschiedene von ihnen. Am häufigsten haben wir es mit den Kleidermotten zu tun. Sie nisten sich sehr gerne in Kleidungsstücken ein, die wir längere Zeit bereits nicht getragen haben: Winterjacken, Ballkleider, Anzüge. Dies kann man bereits im Vorwege versuchen zu vermeiden. So sollte Kleidung grundsätzlich nur in gewaschenem Zustand für einen längeren Zeitraum eingelagert werden.
Weiterlesen bei Mottenalarm »

Kategorie:

Kein Platz für die Treter – knapper Fußraum in Flugzeugen

Jeder, der schon mal in einem Flugzeug gesessen hat, kennt es. Der Abstand zwischen den Sitzen ist einfach zu gering. Gerade bei Flügen, die über mehrere Stunden gehen, wird das sehr unangenehm. Auf der anderen Seite möchte man natürlich auch moderate Preise vorfinden. Und je günstiger es sein soll, desto mehr muss man willens sein, auch Kompromisse akzeptieren zu können. Wer es bequemer haben möchte, kann immerhin noch in teurere Tickets investieren.

Boeing ist der Vorreiter

Vor Beginn der Farnborugh Airshow 2014 in London, stellte Boeing Chef und Verkehrsflugzeugpate , Ray Conner, ein neues Modell des Herstellers vor. Durch die Anbringung zusätzlicher Türen und die Verringerung des Sitzabstandes von 30 bis 31 Zoll auf 29 Zoll ist es dem Hersteller möglich, mehr Passagiere im gleichen Flugzeug unterzubringen.
Weiterlesen bei Kein Platz für die Treter – knapper Fußraum in Flugzeugen »

Kategorien:

Wohnfühlraum Schlafzimmer

In kleinen Wohnungen ist es oft nötig, auch im Schlafzimmer für zusätzlichen Raum zu sorgen. Um das zu erreichen, bedarf es guter Kreativität und etlicher Ideen.

Beispiele

Versteckter Arbeitsplatz, oft genügt schon ein Wandbord und eine Wandleuchte um daraus einen Arbeitsplatz zu errichten. Mittels eingebauter Schiebetür kann diese Einrichtung nach getaner Arbeit zum Beispiel hinter dem Schrank verschwinden. Clevere Aufbewahrung bedeutet, wenn schon ein Kleiderschrank gewünscht, dann bis zur Decke. Somit kann die Raumhöhe perfekt ausgenutzt werden, das Zimmer wirkt auch nicht so eng wie zum Beispiel bei einem niedrigeren Schrank.
Weiterlesen bei Wohnfühlraum Schlafzimmer »

Kategorien:

Wirkungsvolle Unterstützung beim Streichen

Eigentlich gibt es doch in jeder Wohnung immer einen Raum, der es mal wieder nötig hätte, gestrichen zu werden. Und doch ist man manchmal des Streichens müde. Dann lässt man den betreffenden Raum einfach mal ein Jahr in Ruhe, richtig? Doch wie sieht das denn aus, wenn dieser Raum nicht wie alle anderen in einer frischen Farbe erstrahlt? Da müsste es doch eigentlich ein Gerät geben, mit dem die Arbeit leichter von der Hand geht, oder nicht? Dies gilt natürlich auch für Möbel oder andere Gegenstände, die zu streichen wären.

Der Sprayer, einfach unentbehrlich

Der Sprayer oder auch Niederdruckpistole genannt ist ein hilfreiches Gerät, das dem Heimwerker viel Ärger beim Malen und Streichen ersparen kann. Mit der Niederdruckpistole können sowohl große Flächen als auch kleine, exakt abgegrenzte Bereiche bestens eingefärbt werden. Um zu verstehen, warum dies so exakt möglich ist, ist es sinnvoll, sich den Aufbau einer solchen Sprühpistole anzuschauen.
Weiterlesen bei Wirkungsvolle Unterstützung beim Streichen »

Wenn Altes nicht mehr gefällt

Kennen Sie das: Sie mögen Ihren Lieblingsstuhl nicht hergeben, da er der beste Stuhl im ganzen Haus ist und dennoch möchten Sie ihm eine neues „Outfit“ organisieren? Gerade, wenn man bereits seit Jahren seinen Lieblingsmöbeln treu ist, möchte man sie nicht missen, aber gerne ein neues Äußeres sehen. Wer sich gut mit Schmirgelpapier sowie Pinsel und Farbe auskennt, sollte keine Probleme haben, aus dem alten, ein neues Lieblingsmöbel zu machen.

Nicht alles ist aus Holz

Die meisten Heimwerker wissen bestens darüber Bescheid, wie sie ein Möbelstück aus Holz wieder zum Strahlen bringen. Nicht nur Schleifpapier, grobes und feines, sondern auch ein Winkelschleifer sowie ein gut funktionierender Staubsauger werden benötigt. Denn die Oberfläche des Möbels muss absolut staubfrei und trocken sein, wenn die neue Farbe aufgetragen werden soll.
Weiterlesen bei Wenn Altes nicht mehr gefällt »